Arbeiten im Garten ...

oder besser "Crop im Garten", hieß es letzten Sonnabend in meinem kleinen grünen Reich.


Der letzte Crop im Garten liegt schon eine Weile zurück, irgendwie hatte es zeitlich immer nicht so richtig geklappt, um so mehr habe ich mich auf diesen Crop im Garten gefreut. Gleichzeitig war es für mich die Generalprobe für den Crop im Grünen im nächsten Jahr.


Da ich ja zu einem Crop im Garten eingeladen hatte drehte sich in meinem goody bag auch alles um das Thema Garten im weitesten Sinne.


Kräutersalz, Kräutersamen zum "Werfen", Kräuterstäbe und eine symbolische Schaufel durften nicht fehlen. Die Schokolade zählt als "Nahrungsergänzung" wohl zu einem ganz besondern Kraut.:)


Neben dem goody bag wartete auf meine Gäste noch ein großes Materialpaket, schli. wollten wir ja scrappen und ich hatte mir ein schönes Projekt - wie überraschend, ein Album - überlegt.


In der Box befand sich alles um den Tag und das Projekt "zu überstehen". In meinem nächsten Post werde ich das Materialpaket und das Projekt ausführlich zeigen.


Ja, Beate, was soll ich sagen, wenn man es nicht weiß, ihr beide seht wie "best buddy´s" aus. Herkules hat dich in sein Herz geschlossen ... zumindest so lange wie du Futter bei dir hast.


Das Wetter war leider zu Beginn meines Crops nicht so schön, aber im Laufe des Tages wurde es immer besser. Leider hatten die Mädel´s so gar keinen Nerv oder Zeit um z.b. auf der Liege zu entspannen. :)
Aber ich bin Stolz auf euch, das ihr mein Projekt durchgezogen habt.


Am Nachmittag gab es im doppelten Sinne "süße Törtchen". Belina, die waren wirklich sehr lecker, aber ein Schmunzeln konnten wir uns einfach nicht verkneifen. Vielleicht lag es auch an dem beschwipsten Hühnchen zum Mittag.


Sieht das nicht lecker aus? Danke für eure vielen schönen Mitbringsel. Den Limes gönne ich mir an einem lauen Sommerabend.:)


So typisch, Herkules will nicht nur dabei sein, sondern mittendrin. Chef kann halt nur einer sein.


Auf dem Tisch sieht es nach Arbeit aus und es wurde auch fleißig und sehr konzentriert gearbeitet. So einen "stillen" Crop habe ich selten. Naja, so still war es dann zum Glück doch nicht.

Es war ein wirklich sehr schöner, entspannter, kreativer und ausgesprochen lustiger Tag mit euch. Vielen Dank dafür an euch.
Ich finde es einfach wunderschön im Sommer draußen zu scrappen und hoffe, das es euch genauso ging.
Meine "Generalprobe" für einen Crop im Sommer buche ich unter erfolgreich ab und freue mich schon jetzt auf den Crop im Grünen im nächsten Jahr. Kreative Ideen sind genügend da und können jetzt in Ruhe reifen.



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

3. Schlossweihnacht in Graupa

Mini-Album aus Briefumschlägen

2. Schlossweihnacht in Graupa