Posts

Es werden Posts vom Februar, 2015 angezeigt.

neue Sale-A-Bration Produkte im März

Bild
Die SAB ist ja schon eine Weile im vollen Gange und viele von euch haben die Gelegenheit genutzt, um in den Genuss von Gratis- und exklusiven Produkten zu kommen.
Einen Überblick zur SAB bekommt ihr hier.


Jetzt gibt es eine tolle und neue Nachricht im Rahmen der SAB. 
Ab dem 01. März und bis zum Ende der SAB, am 31. März gibt es 4 zusätzliche und neue Gratisprodukte.


Wenn ihr mehr über die 4 zusätzlichen und neuen Gratisprodukte der SAB erfahren wollte, dann könnt ihr euch hier den Flyer ansehen. Selbstverständlich stehen euch auch allen anderen Gratisprodukte der SAB weiterhin zu Verfügung.  Ab jeweils einem Bestellwert von 60Euro kommt ihr in den Genuss von SAB-Produkten.
Aus gegebenen Anlass gebe ich daher meine nächste Sammelbestellung am 01. März 2015 auf.  Wenn ihr Fragen habt oder zusätzliche Informationen benötigt, dann meldet euch bitte unter Farbundpapierwelten@gmx.de




Kurzanleitung zum Seßlachcrop-Album

Bild
Viele von euch fanden mein Album zum Seßlachcrop gut und hatten mich nach einer kleinen Anleitung gefragt.


Das Album hat folgende Abmessungen: 7 1/2" x 9 1/2". Der Rücken vom Cover hat eine Breite von 2 1/2". Die Graupappe für das Cover sollte mindestens eine Stärke von 1,4mm besitzen.

Folgende Materialien habe ich für meine Version des Albums verwendet;
-> 13 x Cardstock (12") -> 3 x dünner Cardstock (12") -> 18x Designpapier (12") -> 4 große Eyelets -> 4 kleine Eyelets -> 50cm Band oder gewachste Kordel -> 4 Buchecken (optional) -> Embellis 

Ich habe es jetzt auch geschafft alle Bilder in das Album einzuarbeiten. Hach, ich fühlte mich gleich noch einmal zu dem Wochenende in Seßlach zurückversetzt.  Mädel´s es war so schön bei und mit euch.

Meine zwei "Burgfräulein" machen sich doch auch sehr gut. (Wir sehen uns, wenn auch nicht auf der Burg. Das Album bring ich mit.)
Doch nun zu der Kurzanleitung auf die ihr sicher schon wartet. Wie g…

"carpe diem"-Album

Bild
Im Moment läuft es wirklich gut und so wundert es vielleicht auch nicht, das ich wieder ein Album gewerkelt habe.
Dieses Mal habe ich mich von einem Album, welches ich auf Pinterest entdeckt hatte, inspirieren lassen. 

Meine Inspiration findet ihr hier auf meiner Pinnwand. So romantisch verspielt und verträumt ist mein Album nicht und ich habe auch einiges abgeändert, doch der Kern ist wie das Original.


Das Album hat eine Abmessung von 6 1/2" x 6 1/2" und eine Rückenbreite von 3 1/2". Ich habe wieder eine Papierserie von Kaisercraft verwendet. Dieses Mal "Mix & Match", ein wunderbarer Block mit insgesamt 48 Papieren in 24 Designs.

Wieso oft ist mein Cover sehr schlicht. Das Label habe ich nur ein wenig geprägt, vielleicht kann man es auf diesem Bild ein wenig erkennen. Die Labelstanze ist von Stampin`Up und "carpe diem" von Kesi`art.

An den Eyelets an der Seite könnt ihr sicher schon erkennen, das ich die gleiche Bindung wie bei den anderen 3 Alben ve…

kreativer Neustart gelungen

Bild
In meinem letzten Post hatte ich euch ja das Grundgerüst von meinem nächsten Album gezeigt.

Natürlich hat es in den Fingern gekribbelt und ich konnte heute erst aufhören, als das Album fertig war.
Na gut, die Bilder fehlen noch im Album. Ich hoffe aber, das ich sie im laufe der Woche bekomme und dann das Album befüllen kann.

Das Album wird die Bilder vom Crop in Seßlach 2014 beinhaltet. Seßlach ist eine Stadt mit einer einmaligen Altstadt und unsere Pension in Seßlach war ja so wie so der absolute Hammer, wenn es um Nostalgie geht.
Aus diesem Grund habe ich mich auch für ein schlichtes Cover entscheiden, denn ich denke das Türscharnier, der Türknauf und die Buchecken wirken für sich.

Den Rücken habe ich mit groben, aber sehr schönen Buchleinen gebunden. Wie so oft habe ich großen Eyelets und ein wenig antiken Schnick-Schnack verwendet.

Von oben betrachtet sieht das Innenleben vom Album vielleicht noch etwas dünn aus, aber ihr müsst euch vorstellen, das noch viele Bilder hier unter gebracht …

Kreativer Neustart

Bild
Ein wirklicher Neustart ist es nicht, aber nach dem ich nun ausgiebig geräumt, aussortiert und geputzt habe, fühlt sich alles wie Neu in meinem Ideenreich an.
Erst habe ich mich gar nicht getraut, irgendwas zu beginnen, denn ich wollte ja nicht gleich wieder Chaos in meinem Reich haben.


Mein "Neustart" beschränkte sich auf sehr überschaubare Objekte, wie diese Karten, die ich allerdings in etwas größerer Serie gefertigt habe.

Zwei kleine Verpackungen mit den Restenbeständen von meinem Stampin`Up-Lieblingspapier.

Nach einem wirklich Neustart sieht das noch nicht so aus und dann kam das bzw. er, was ich schon die ganze Zeit befürchtet hatte.


Auch meinem "lieben" Kater ist natürlich nicht entgangen, das da oben (im Ideenreich) einiges passiert ist und sich verändert hat. Natürlich musste erst einmal alles beschnuppert werden und was auch sonst, vereinnahmt werden.

Herkules interessiert es dabei herzlich wenig, ob er gerade von seinem großen "Kontrollgang" im Garte…

Es geht weiter ...

Bild
Ja, mich hat wirklich das "Aufräumfieber" gepackt.
Nachdem mein Ideenreich jetzt so schön übersichtlich ist, war mir die dahinterliegende Abstellkammer ein Dorn im Auge.
Es ist eine richtige kleine Abstellkammer, in der einfach alles abgestellt wird, was man entweder nicht immer braucht oder einfach nicht mehr sehen will.

In meinem Fall stapelte sich hier einfach alles; 
-> Graupappe, 
-> große Papierbögen, 
-> Holzkästchen, 
-> Bilder- und Keilrahmen,
-> Weihnachts-und Ostersachen,
-> Reisegepäck,
-> Wanderschuhe und Stiefel,
-> Verpackungsmaterial
usw.

Bitte seht es mir nach, aber davon kann ich euch kein Bild zeigen. Stellt euch gedanklich ein unheimliches durcheinander vor. 

Also habe ich erst einmal alles ausgeräumt und wieder sortiert und ausgemistet. Vor allem gnadenlos ausgemistet, auch meine ganzen Weihnachts-und Osterkisten waren fällig und es hat sich gelohnt.

Schätze habe ich auch gefunden, z.B. über 25 Jahre alte Liebesbriefe, schön mit Füller von Hand …